Startseite » Karten » Weihnachtskarten mit Tafeltechnik

Weihnachtskarten mit Tafeltechnik

Schon seit längerer Zeit wollte ich unbedingt mal die Tafeltechnik ausprobieren. Und jetzt habe ich es getan. Hier die anderen Karten vom Weihnachtsworkshop.

Für die Tafeltechnik nehmt ihr schwarzen Cardstock und reibt ihn mit dem Embossing Buddy ab, wahlweise nehmt ihr etwas Babypuder. So bekommt das schwarz einen leichten weißlichen Schimmer, wie Kreide auf einer Tafel eben. Anschließend werden die Zahlen oder andere Motive gestempelt. Wer möchte kann einige Linien noch mit dem Kreidemarker nachziehen.Die Ränder vom Cardstock werden mit weiß geinkt.

Karte Weihnachten 24 2014 1

Die Grundkarte ist in kandiszucker, wahlweise wildleder. In letzter Zeit arbeite ich sehr geren mit den Schwämmchen. So entstehen dies runden Tupfen und es geht ganz leicht. Die Ränder sind mit weiß geinkt, auch mit dem Schwämmchen.

Karte Weihnachten 24 2014 2

Mit dem neuen Bordürenstanzer habe ich die kleinen Sterne ausgestanzt. Ihr müsst die kleinen ausgestanzten Sterne nicht wegwerfen, dekoriert damit einfach eure Karten. Da braucht es nicht mehr viel Glitzer. Die kleinenGlöckchen sind immer wieder sehr beliebt, auch bei meinen Workshopteilnehmerinnen am Freitag.

Für eine andere Variante legt ihr über die Grundkarte eine Schicht Transparentpapier.

Karte Weihnachten 24 2014

Auch diese könnt ihr mit dem Schwämmchen betupfen und die Ränder inken. Etwas dünner Goldfaden bringt den Glitzer in die Karte.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Anja

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Karten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s