Letzte Woche hatte ich ja meinen besonderen Tag einmal im Jahr und ich habe mich riesig gefreut, dass uns die Sonne hold war und ich draußen im Garten die Kaffeetafel decken durfte. Als Kind hatte ich stets Sonnenschein zu meinem Geburtstag, schließlich ist ja Sommer, doch heutzutage kann man sich da leider nicht mehr richtig darauf verlassen.

Das macht doch richtig Laune, ein paar Rosen aus dem Garten, Sommerkirschen und leckere Kekse.

DSC_5293

Diese kleinen, gaaanz leckeren Amaretti habe ich bei Pinterest gefunden. Schon das Bild im Internet ließen mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und sie sind so einfach zu machen – und megalecker.

DSC_5292

Das Rezept findest du hier

Das müsst ihr ausprobieren.

Zum Abendbrot gab es dann diese Leckerei, die meinem eigenen Geitse entsprungen ist.

-Gebackener Schafskäse-

DSC_5295

Ihr braucht eine Auflaufform, die wird gut eingeölt mit Olivenöl. Den Schafskäse halbiert ihr und legt ihn in die Auflaufform (die Menge bestimmt ihr je nach Gästeanzahl). Paprika in verschiedenen Farben wird in Ringe geschnitten, ebenfalls rote Zwiebel. Einfach drüberstreuen. Wer mag kann gerne noch Knoblauch pressen oder klein schneiden und auch drüberstreuen. Kräuter wie Basilikum, Salbei, Rosmarin oder auch Thymian machen es würziger, einfach je nach Belieben zugeben. Salzen( nur wenig) und Pfeffern nicht vergessen, nochmals ein wenig Olivenöl überträufeln. Bei Mittelhitze (175 °C) wird alles ca. 25 min gebacken. Der Feta ist nachher wunderbar weich. Ein ganz einfaches und schnelles Gericht und schmeckt toll zum Grillen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Liebe Grüße

Anja

Advertisements

2 Kommentare zu “

  1. Liebe Anja,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich und alles Gute für das neue Lebensjahr.
    Vielen Dank für Deine leckeren Rezepte. Die werden gleich mal ausprobiert.
    Viele liebe Grüße
    Susanne

    • Hallo Susanne, wie geht es dir? Lange nix mehr gehört… 😉
      Ich danke dir für die Wünsche und viel Spaß beim Nachbacken- die Amaretti sind göttlich.
      LG Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s