weihnachtliche Verpackungen mit dem Punchboard

Ich habe noch ein paar Workshop-Projekte für euch. Die Gastgeberin hatte sich Verpackungen für Weihnachten gewünscht. Für Verpackungen in verschiedene Größen und die einfach zu machen sind, empfehle ich immer wieder gern das Falzbrett für Verpackungen – es ist soo einfach und bringt auch Anfänger zum Erfolg. Die Verpackung für ein 12´x 12´Papier hat eine schöne Größe, in die auch mal mehr reinpasst.

Für die große Box habe ich das schöne geprägte Papier aus dem Saisonkatlog gewählt.

Ich mache um die Schachteln gerne eine Banderole, so kann man sie fertig dekorieren und zum Befüllen problemlos wieder öffnen und schließen.

Hier die farbigen Varianten. Dafür nehmt ihr normalen Cardstock (das macht die Box stabil) und könnt ihn nach beliebn bestempeln (oder evtl. selbst noch prägen).

Die neuen Anhänger gibt es auch im Saisonkatalog. Die sind ruck-zuck fertig. Stanzt sie in 2 Farben aus und ihr erhaltet einen schönen Kontrast.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Anja

Advertisements

winterliche Grüße

 

Heute schreibe ich euch ganz weit aus dem Norden (zumindest von meinem Zuhause aus gesehen). Ich verbringe ein paar Tage zur Erholung an der Ostsee. Mein Mann hütet das Haus.

Ihr erinnert euch an die Weihnachtskarten in Aquarell? Die haben mir so gut gefallen, dass gleich noch ein Schwung davon entstanden ist. Ein wenig winterlich…

karten-weihnachten-aquarell2016-4

Der kleine Schneeflockenanhänger ist noch vom letzten Jahr und passt so schön dazu.

karten-weihnachten-aquarell2016-3

Diesmal habe ich mir ein wenig mehr Zeit genommen und habe die aquarellierten Karten über Nacht unter einem großen Bücherstapel gepresst, damit sie nicht so wellig bleiben. Das gefällt mir besser. Bei Aquarell entstehen so schöne Effekte und man kann sich richtig ausprobieren.

karten-weihnachten-aquarell2016-1

karten-weihnachten-aquarell2016-2

Hier habe ich ein wenig blau und grün gemischt und mit Kupferfolie gearbeitet. Manchmal braucht es nicht viel.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Ich genieße mal die Seeluft.

Bis bald Anja

Weihnachtspotpourri

So heißt der wunderschöne Hintergrundstempel aus dem Saisonkatalog, der gleich als erstes auf meiner Wunschliste stand. So schöne Sprüche. ihr findet den Stempel auf S. 30 im Katalog.

karten-weihn-craft2016-2

Ich habe mit weiß auf craft-Papier gestempelt. Dekoriert habe ich die Karten nur dezent, damit auch viel von dem schönen Stempel sichtbar ist.

kartenweihn-craft2016-3

Birkenrinde und auch Rebenschnörkel passen farblich schön dazu. Mit kleinen Glöckchen und gestanzten Tannenzweigen bringt man Farbe ins Spiel.

karte-weihn-craft2016-1

 

Schönen Wochenstart euch!

Anja

bunte Geburtstagsgüße…

…für die Geburtstagskinder im Herbst zeige ich euch heute. Diese Karten sind wirklich sehr simpel gestaltet und auch für Anfänger gut geeignet.

karte-bunte-blatter2016

Die kleinen Bätter sind aus dem Paisly-Stanzformenset und die kleinen Pünktchen aus dem Stempelset -Geburtstagspuzzle-.

Mit Kupferdraht habe ich einen Kranz gestaltet, auf dem die Blätter befestigt werden. Ein paar Straßsteinchen ergänzen die Pünktchen.

Schönen Tag euch!

Anja

Willkommen zum Floristik-Workshop

Gestern habe ich zum Florisitk-Workshop eingeladen. Ich mag gerne florisitsche Dinge und mache sie natürlich auch super gerne selbst. Beim Spaziergang gehe ich meist nicht mit leeren Händen nach Hause 😉 In der Natur gibt es immer was zu finden und in meinem Garten auch.

floristik2016

Empfangen wurden meine Gäste mit diesen kleinen Geschenken.

verpackung-schiefer2016

Die sind diesmal auch ein wenig „floristisch“ ausgefallen. Auf einem Stück Schiefer habe ich Blumen mit weiß embossed. Eignet sich prima als Blumenstecker.

verpackung-schiefer2016-1

Und hier das Projekt – ein herbstlicher Kranz. Die meisten Dinge habe ich aus meinem Garten. Draußen hält sich der Kranz recht lange frisch.

florisitk2016-1

Danke an die lieben Mädels, die gestern da waren. Es war soo schön mit euch!

Schönes Wochenende euch!

Anja

weihnachtliche Projekte

Wie versprochen gibt es heute meine Projekte vom Teamtreffen.

So langsam wird es weihnachtlich, ganz langsam. Ich habe mich mit den neuen Stanzformen aus dem Saisonkatalog versucht mit den wunderhübschen Zapfen und Zweigen. Geschweige denn von den zuckersüßen Mini-Zapfenanhänger.

karten-weihn-zapfen2016

Ich habe mit Aquarelltechnik den Hintergrund bearbeitet. Ihr seht, das Papier wellt sich ein wenig. Werd es gerne geradliniger möchte, sollte das Papier eine Nacht unter einem Stapel Bücher „pressen“. Teilweise habe ich mit 3 D Pads gearbeitet, das hebt die Karte ein wenig.

Man kann mit den einzelnen Stanzteilen wirklich kreativ sein, immer wieder neu kombinieren.

karte-weihn-zapfen2016-4

Mit ein wenig Garn kann man ein Stückchen Schleifenband einarbeiten und den Zapfen mit festbinden. Perlen oder Strass-Steinchen passens schön dazu.

Passend dazu noch ein paar Geschenkanhänger.

anhanger-weihn2016

Noch mehr Weihnachtskarten gibt es das nächste Mal.

eure Anja

 

Eindrücke vom Teamtreffen

Am Wochenende fand meine kleines Teamtreffen statt. Wir hatten einen gemütlichen Nachmittag bei leckerem Kuchen und Keksen und auch schönen kreativen Dingen.

Diesmal hat jeder Swaps mitgebracht, ein kleines Tauschprojekt für jeden.

Jana hat diese wunderhübschen Boxen gefertigt, ganz goldig. Ich finde sie toll! Welch eine Arbeit! Jana, du solltest auch unter die Blogger gehen.

Von Stefanie kamen diese niedlichen Spitztütchen mit liebevoll handgearbeiteten Eicheln. (Die hat sich mein Kind gleich unter den Nagel gerissen 😉 )

Schaut mal auf ihren Blog, dort findet ihr eine Anleitung dazu.

Von mir gab es dieses Goodie für mein Team:

verpackung-teamtreffen2016

Morgen zeige ich euch die Projekte, die wir gewerkelt haben.

Bis später Anja