Beerenkranz

Heute mal ein paar colorierte Kärtchen zu Weihnachten. die Zeit rennt … nur noch eine Woche bis Weihnachten. So langsam muss ich mich auch mal an das Verschicken der Weihnachtspost machen…aber vorher kommen noch 2 Geburtstage in der Familie.

Die Karten heute habe ich mit den Markern coloriert und sind ansonsten clean gehalten. Das gefällt mir auch ganz gut…

Karte Kranz2017

Karte Kranz2017 1

Die Ränder habe ich mit der Schere etwas aufgerauht, das gibt einen Rahmen.

Karte Kranz2017 2

Karte Kranz2017 3

Ich verabschiede mich schon mal ins Wochenende… Geburtstagsvorbereitungen 😉

eure Anja

Advertisements

Kleine Nikolausgeschenke

Wer freut sich nicht, wenn man zum Nikolaus eine Kleinigkeit geschenkt bekommt…und dann  noch nett verpackt. Ich habe immer einen kleinen Schwung Schokolade oder Süßes zuhause, was ich verpacken kann. So habe ich immer was auf Vorrat, wenn man eine kleine Aufmerksamkeit braucht.

Hier habe ich das zauberhafte Designpapier -Winterfreuden- verwendet…der Kupferglanz ist soo schön…

Verpackung kupfer2017

Drin versteckt sind kleine Marzipanherzen….

Verpackung kupfer2017 3

Auch das goldenen Papier sieht sehr edel aus, kombiniert mit einem Doilie.

Verpackung gold2017

Verpackung gold2017 1

Was hattet ihr denn heute in eurem Stiefel..?

Schönen Nikolaustag euch!

Anja

Ein Stapel Kärtchen ist wieder mal an meinem Werkeltisch entstanden…schimmernd, glänzend…edel.

Das Hirsch-Motiv habe ich in verschiedenen Farbvarianten verwendet.

Ich mag die Kombination von Naturmotiven mit echter Birkenrinde, die Kupferfolie macht die Karte edel.

Diese Karte kann man auch als Gutschein verdwenden, sie hat eine extra Klappseite.

Seht ihr diese schöne Prägung? Den Prägefolder -Quiltmuster- findet ihr im aktuellen Saisonkatalog. Nach der Prägung habe ich noch ein wenig Goldpaste aufgetragen, das hebt das Muster noch mehr hervor.

Macht euch eine schönen ersten Advent.

eure Anja

Nervennahrung…

…braucht man immer, besonders in stressigen Zeiten wie heute….

Für meine Workshopgäste habe ich diese kleine schokoladigen Seelentröster hübsch verpackt. Dafür eignen sich Tüten immer ganz gut…wennn es mal schnell gehen muss (in der stressigen Zeit  ;-))   )

Verpackung Nervennahrung2017 1

Ich habe den schönen Schneeflocken-Prägefolder von Stampin ´Up verwendet…der macht wirklich was her.

Verpackung Nervennahrung2017 2

Mit rot-weißer Kordel wird es farblich ganz klassisch.

Verpackung Nervennahrung2017

Was tröstet euch über stressige Zeiten…vielleicht habt ihr noch einen Geheimtipp für mich 😉

Bis bald Anja

Advent…

Nun ist es gar nicht mehr lange hin und der erste Advent ist da… endlich Zeit euch mein Adventsgesteck vom letzten Workshop zu zeigen. Dieses Jahr wollte ich keinen klassischen Kranz….

Diese wunderhübschen Kerzen habe ich im Drogeriemarkt erstanden, Kupfer liegt ja voll im Trend.

Floristik Advent2017

Die Basis bildet ein kleines Holztablett auf das ein Ziegel Steckmasse Platz findet. Die Steckmasse habe ich mit reichlich Moos aus dem Wald und Draht umwickelt.

Floristik Advent2017 2

Nachdem die Kerzen positioniert sind können verschiedene Naturmaterialien in der Steckmasse befestigt werden. Ich habe verwendet:  Äste von der Heidelbeere Zapfenzweige von der Lärche, Moosäste, Hortensienblüten, Flechten….hier könnt ihr eurer Phantasie freien Lauf lassen.

Floristik Advent2017 5

Mit der Heißklebepistole sind Perlen, kleine Zapfen und Papiersterne aufgeklebt. Finally…habe ich alles noch locker mit etwas Draht umwickelt.

Floristik Advent2017 6

Optional könnt ihr natürlich auch nur eine Kerze verwenden. So bleibt für die Deko ringsum mehr Platz.

Floristik Advent2017 4

Floristik Advent2017 3

Floristik Advent2017 1

Bis zum nächsten Mal….

Zarter Kranz

Ein neuer Schwung Kärtchen zu Weihnachten…auf der Messe habe ich diesen Cardstock erstanden, der eine zarte Struktur hat. Da kommt die Gold-Strukturpaste richtig zur Geltung.

Ich habe mit dieser zarten Kranz-Stanzform gearbeitet, ich liebe diese filigranen Stanzformen….

Ich habe drei verschiedene Varianten gewerkelt. Ich mag es ein paar kleine -natürliche-Details mit einzuarbeiten wie Rinde, Sisal oder kleine Zweige.

 

Am Mittwoch habe wir Feiertag und dann wird es wohl weihnachtelich bei uns zuhause, dann zeig ich euch auch die Projekte vom letzten Florisitk-Workshop.

Bis dahin

Anja